coaching

What to expect

Kennst du das Gefühl, von Stillstand? Du möchtest neue Schritte gehen, endlich diese Entscheidung treffen, aber in dir gibt es etwas was dich davon abhält?

Vielleicht hast du schon festgestellt, dass du einfach nicht in die Umsetzung kommst. Du hast zwar super viele Ideen, aber du findest immer wieder eine Ausrede um nicht anzufangen. 

Du neigst dazu sehr perfektionistisch zu sein, was dich daran hindert ins Tun zu kommen und du vergleichst dein Lebensmodell mit dem der anderen, sodass du dich entmutigt fühlst.
Glaube mir:

 

been there, done that!

 

 

Das Wort Stillstand beschreibt für mich am Besten, wo ich vor zwei Jahren stand. Als es an die Umsetzung meiner Selbstständigkeit ging, hatte ich 100 Ausreden parat: zu wenig Energie, schlechtes Timing und vielleicht fehlt mir ja auch noch die ein oder andere Fortbildung? 

Ich habe mich mit anderen verglichen und hatte das Gefühl, dass es ja schon viel zu viele tolle Menschen gibt, die anbieten was ich anbieten möchte und vermutlich machen sie das auch noch viel besser als ich. 

Und ich kann dir jetzt sagen: das ist alles Quatsch!
Das alles war der Spiegel meiner Blockaden, meiner Glaubenssätze die mich davon abgehalten haben meine nächsten Schritte zu gehen, hin zu einem selbstbestimmten Leben das mich glücklich macht. 

Insbesondere Frauen werden häufig mit solchen Blockaden sozialisiert. Sei nicht zu laut, sei nicht zu proaktiv, halte dich zurück und ganz besonders falle nicht auf! 

Gerade diese Sozialisation führt zu eine Gefühl des „nicht-genügend“, dem Gefühl neuen Herausforderungen nicht gewachsen zu sein und hemmt uns darin unsere Träume zu verwirklichen.

Aber:

 

we are what we think!

 

Und ich bin mir zu 111% sicher: in allen von uns steckt eine starke, selbstbestimmte Frau und auch du darfst dir den Raum geben, sie wieder kennenzulernen und dich selbst als Priorität zu sehen. 

Wie du vielleicht schon weißt, habe ich in meinem vorherigen Job kurz vor dem Burn Out gestanden. Um was dafür zu tun, habe ich all meinen Mut zusammen genommen und meinen Job gekündigt, ohne zu wissen wohin die Reise geht und nach einer Recharge Zeit angefangen mein Coaching Business aufzubauen. 

Im Aufbau meiner Selbstständigkeit bin ich mehr in meine Geschichte eingetaucht. Ich habe für mich reflektiert, wie ich es geschafft habe, meine Selbstbestimmtheit wieder zu finden, was ich zu dieser Zeit als hilfreich empfand und was ich noch zusätzlich gebraucht hätte. 

Und genau diese Aspekte nutze ich in meinem Coaching.

Neben ausgewählten Tools, Beratungsskills und theoretischem Wissen möchte ich dir und euch einen safe space schaffen, in dem du Inspiration und Support findest. Der dir dich hält und dir die Möglichkeit gibt spirituell zu wachsen. 

In diesem Prozess hab es drei Begriffe, die immer wieder aufgetaucht sind. Drei Begriffe, die gut beschreiben, was ich damals gebraucht habe oder gerne als Unterstützung gehabt hätte. 

Guidance – Empowerment – Inspiration

guidance

Erlebe eine Wegbegleitung, die dir Tools in die Hand geben kann, um dich in unsicheren Momenten zu stützen und zurück in deine Kraft finden lässt. Werde dabei unterstützt spirituelle Awakenings und Erkenntisse wahr- und anzunehmen, sodass du alle deine Energiequellen in deinen Alltag integrierst.

empowerment

Werde empowert um all alle deine Facetten zu leben. Erkenne klarer deine Bedürfnisse und lerne für sie einzustehen.
Nehme dein spirituelles Wachstum und nehme deine Spiritualität mehr an.
Erlebe Klarheit und lass dich ermutigen.

inspiration

Lasse dich von den Impulsen einer Community und den Erfahrungen von mir inspirieren. Probiere Neues aus und komme in Kontakt mit neuen Energiespendern und Kraftquellen und lasse dich dazu inspirieren. 

Kennenlerngespräch

 

Du bist bereit?

Vereinbare hier dein kostenfreies Kennenlerngespräch.

Testimonials

Das sagen meine Kundinnen

"Die Journaling Session mit Elena war total schön. Die einleitende Meditation hat mich perfekt auf die Fragen vorbereitet (Elena hat btw so eine angenehme Stimme :)). Durch den freien Austausch der Erkenntnisse am Schluss konnte ich für mich auch nochmal reflektieren inwiefern oder was die anderen stark fühlen lässt bzw. ihnen hilft zu ihrer Stärke zurück zu kommen. Davon konnte ich mich inspirieren lassen."

Laura

„Elena hat mir nicht nur den Raum gegeben meine Gedanken zu Ende zu denken, sondern mich auch dazu ermutigt an mich selbst zu glauben und das auszusprechen, was ich im innersten gefühlt habe, aber mich nicht getraut habe zu sagen. Sie hat mir dabei geholfen, meinen Standard zu setzen und diesen auch selbstbewusst zu vertreten. Das Gefühl einer inneren Cheerleaderin die ihre Stimme trägt, hat mich noch einige Tage begleitet. Elenas wertschätzende und empowernde Art schätze ich sehr und ich freue mich auf weitere tolle Gespräche.“

Sabrina

„Die Journaling Session war echt sooo toll und hat mir beinahe so viele Erkenntnisse gegeben als wäre es eine richtige Coaching Session gewesen! Auch wenn eine Coaching Session natürlich viel individueller auf den Coachee ausgerichtet ist, gab es so einen wertvollen Coaching Input für einen so kleinen Betrag. Ich kann mir vorstellen, dass es regelmäßig viel bei ins Rollen bringen wird. Die 5 Fragen haben mir mega viele wertvolle Erkenntnisse gegeben, da sie so perfekt aufeinander abgestimmt waren. Selber wäre ich auf die Fragen nicht gekommen, wenn ich alleine für mich gejournalt hätte. Es wird auf jeden Fall nicht meine letzte Journaling Session gewesen sein.“

Julia

Kontakt

Du hast ein persönliches Anliegen?