Jedesmal wenn ich den letzten Call mit einer Coachee zusammenfasse, stelle ich eine Sache fest: 

Der Pool an Themen ist für die Klientin im allerersten Gespräch immer unheimlich groß. Und er wirkt auf sie mit jedem Call größer. 

 

Sie hat den Eindruck, dass es total chaotisch ist, ihre Problemthemen so groß und es gar keinen Überblick über die Themen gibt. Es passt für sie einfach alles gar nicht richtig zusammen.

Und dann passiert im Laufe des Coaching folgendes: sie erkennt den roten Faden. Sie erkennt, welche Themen zusammen gehören und findet große Überthemen, die einzelne kleiner Zusammenfassen.

 

Sozusagen eine Mindmap die alles miteinander verbindet. 

 

Wie kommt sie an diesen Punkt?

Sie hat eine Person gegenüber, die das ganze filtern kann, die die richtigen Dinge raushört und den roten Faden sichtbar machen kann. 

Das bedeutet, wenn du anfängst auf das ein oder andere Thema bei dir zu schauen und deine Herausforderungen zu bearbeiten, wirst du ganz automatisch auch auf andere Dinge blicken. 

Und natürlich hast du die Möglichkeit, das ohne Unterstützung und ganz für dich zu tun. 

Der springende Punkt ist aber:

 

Es kann passieren, dass du vor lauter Bäumen den Wald nicht siehst, sodass der Blick für das große Ganze schwindet und du dich auf die vielen Themen zu stark fokussierst. 

 

Wenn du aber die Möglichkeit nutzt und mit einer Person zusammen arbeitest, die deinen Blick immer wieder auf das große Ganze lenkt, kannst du viel effektiver (und damit auch ausdauernder) an unterschiedlichen Themen arbeiten ohne overwhelmed zu werden. 

Die Prozesse die dabei entstehen sind unheimlich inspirierend, denn dieser Perspektivenwechsel hat eine enormen Wirkung. Es gibt dadurch sehr viele Ideen und neue Erkenntnisse in kurzer Zeit. 

Ich durfte feststellen, dass unter anderem mehrere Calls einen großen Unterschied machen. Das „dran bleiben“ hat den Effekt, dass du dich nicht nur in akut Situationen mit deinen Themen beschäftigt und ständig kleine SOS Hilfen hast, sondern das du für dich langfristige Methoden entwickelst, die sich bei dir einprägen. 

Wenn auch du häufig das Gefühl hast, dass deine Herausforderungen und Themen unheimlich chaotisch sind, lade ich dich zu einem Kennenlerngespräch ein. Hier bekommst du einen guten ersten Eindruck davon, wie es ist mit mir zusammen zu arbeiten und strukturiert an deine Themen heranzugehen. 

Ich freue mich auf dich. 

Alles Liebe,

Elena